Atatürk www.turkishvision.com
Home | Kontakt | Anmelden EnglishEnglish | TürkçeTürkçe | DeutschDeutsch
Home
Schreiben Sie Ihre Meinung hier >>>
Blogs
Aktuell
Anmelden
Registrierung
Passwort anfordern
Seite empfehlen
Kontakt
Email
Über uns
Suche
Monday, 23. April 2018
Blogs

15.06.2010 172

Hinter den Kulissen diskutieren die EU-Politiker, wie sie die Türkei wieder enger an die leine binden können. Hoffentlich diskutieren sie auch, was sie der Türkei gegenüber falsch gemacht haben könnten. Das enge Bündnis mit der EU hat der Türkei außer einigen wirtschaftlichen Vorteilen, keine wirklichen Perspektiven geboten. Die EU hat die Türkei bisher nur als "Freund zweiter Klasse" behandelt und will dieses unwürdige Verhältnis gerne weiterführen. Wie dem auch sei, es ist einfach viel z ... »

15.06.2010 171

Israel hat bei mir jegliche Sympathie verloren. Wie ich verstehe, auch die Mehrheit des israelischen Volkes steht hinter der gewalttätigen, terroristischen Regierung ihres Staates. So verliere ich meine Sympathie auch für das israelische Volk! Sich immer hinter die Geschehnisse im zweiten Weltkrieg zu verstecken und aus dieser Opferrolle heraus sich das Recht abzuleiten, sich an keine Regeln in der Weltgemeinschaft halten zu müssen, finde ich längst überholt! Dieses Verhalten macht Juden imme ... »

15.06.2010 170

... solange Europa unter der Partnerschaft mit der Türkei ein Verhältnis versteht, wo der Türkei nur eine unterwürfige Mitläuferrolle ohne Mitspracherecht zugebilligt wird. Ja, solch eine Türkei hat in der Tat in Europa nichts verloren! Nachdem die Türke jahrelang einer unwürdigen, ungerechten Behandlung durch Europa ausgesetzt war, wird für die Türkei endlich Zeit, ihr Verhältnis zu Europa und dem Westen allgemein zu überdenken. Es ist höchste Zeit, endlich damit aufzuhören, die EU-Mitglieds ... »

14.06.2010 169

Die Türkei hat die Vizapflicht mit vielen Ländern aufgehoben und weiterhin bemüht, diese Politik der Vizafreiheit fortzusetzen. So soll auch Reisefreiheit sowie eine freie Handelszone in der Region geschaffen werden. Dafür ist es dringend erforderlich, in die entsprechenden Infrastrukturprojekte zu investieren. Neben Flugverbindungen sollten Autobahnen und ein modernes Schienennetz mit Schnellzügen die Metrepolen der Region miteinander verbinden. Jeder Cent der Investition in die Infrastruktur w ... »

14.06.2010 168

Bisher überließen die Türken die Steuerung der Geschehnisse im nahen Osten den "Anderen". Was für ein schwerwiegender Fehler; wie bekannt, mit fatalen Folgen für die gesamte Region. Daher ist es höchst an der Zeit, dass sich die Türkei mehr in die Neuordnung der Region einbringen. Nicht mit kriegerischen Auseinandersetzungen, sondern mit einer klugen Außen- und Wirtschaftspolitik. Das vordergründige Ziel sollte sein, alle Barrieren ud Grenzen zwischen den Ländern und Völkern abzuschaffen.. D ... »

13.06.2010 167

Nun rächt sich die Geschichte, Dank Merkel und Sarkozy! Die Türkei orientiert sich zunehmend nach Osten. Dies bedeutet keineswegs eine völlige Abkehr von westlichen Werten. Endloch passiert in der türkischen Außenpolitik das, was schon lange passieren musste: Die Versatärkung, Intensivierung unserer Beziehungen mit unseren östlichen Nachbarn. Gerade hier liegen enorme Potentiale und Möglichkeiten; für alle Beteiligten; wirtschaftlich, sozial und politisch! Die Türkei könnte es schaffen, endli ... »

12.06.2010 166

Die Türkei war nur so lange ein "guter Freund" des Westens, solange sie zu allem, was der Westen wollte, immer und bedingungslos ja und Amen sagte. Dieses ungleichgewichtige Verhältnis musste endlich aufhören! Nun, wo die Türkei endlich und zu recht ihre eigenen Interessen verteidigt erheben sich immer mehr feindliche Stimmen im Westen und wollen der Türkei eine Abkehr vom westlichen Bündnis vorwerfen. Was für ein Bündnis? Ein Bündnis, das die Türkei nur zu eigenen Zwecken ausnutzte und sie n ... »

11.06.2010 165

heute ist die Ausrichtung der Außenpolitik nach Osten angesagt! Endlich machen wir die Augen auf und schenken unsere Aufmerksamkeit auf unseren Wurzeln, strecken unsere Hand nach unseren östlichen Nachbarn. Nach jahrelanger Ablehnung und Demütigung der europäischen Ländern richten wir unsere Außenpolitik endlich neu aus und konzentrieren uns auf Alterntiven in Asien. Ich bin wahnsinnig gespannt und sehr Glücklich darüber, dass diese Wende endlich überwunden wurde. Endlich können wir mit ... »

11.06.2010 164

Gestern war ein historischer Tag: Türkei, Syrien, Libanon und Jordanien beschlossen, eine gemeinsame, visafreie Freihandelszone zu schaffen. Dies ist ein historischer Schritt für den Frieden und Wohlstand in der Region. Dieser Gemeinschaft von 4 Ländern werden in kürze weitere Länder der Region beitreten. Dieser Schritt besitzt eine starke Signalwirkung an all die Völker des Nahen Ostens für eine zukünftige Gemeinschaft, so ähnlich wie die EU. Und die Türkei ist der Initiator und Architekt di ... »

06.06.2010 163

Wenn unser Ministerpresident Erdogan -im Bezug auf Israel- sagt "... niemand soll versuchen, unsere Geduld zu testen!" oder "... die Türkei ist nicht irgendein Land ...!" hat er absolut recht! Denn die Türkei ist ein großes Land mit einer großartigen historischen Erbe. Gerade die Israelis müssten wissen, dass die Juden von unseren Vorfahren, Osmanen, im Mittelalter in Schutz genommen wurden, als sie von den christen aus Europa in Massen vertrieben wurden und im Osmanischen Reich Jahrhunderte in ... »
Ergebnisseiten: <<  1  2  3  4  5  6  [7]  8  9  10  >>  11-16  
Gehe zum Eintrag Nr.  
Top
Mustafa Kemal Atatürk
... is turkish vision!
Home | Kontakt | Anmelden
Besucher: 14418174 (Heute: 1694)